3 TED Talks zu Growth Marketing

von Paul Lanzerstorfer

04. April 2018

Unter Growth Marketing versteht man Marketing-Maßnahmen, die auf nachhaltiges Unternehmenswachstum abzielen. Im Idealfall wünscht man sich eine virale Verbreitung und autonomes Kundenwachstum. Dabei gibt es meiner Meinung nach drei wesentliche Bereiche, mit denen man sich für Growth Marketing beschäftigen muss:

  • das Produkt
  • der Kaufprozess
  • die Skalierung

Ich liebe TED Talks, weil sie in sehr kurzer Zeit (max. 18 Minuten) sehr interessantes und teils kurioses Wissen weiterleiten. Es gibt ein paar TED Talks, die ich immer wieder mal anschaue, weil ich sie so gut finde. Drei davon, die genau die oben erwähnten Bereiche betreffen, möchte ich hier kurz zusammenfassen.

Simon Sinek: Wie große Führungspersönlichkeiten zum Handeln inspirieren

In Simon Sineks Talk (der übrigens zu den 10 beliebtesten Talks auf ted.com gehört) geht es darum, warum manche Unternehmen und Persönlichkeiten (z.B. Apple, Martin Luther King oder die Gebrüder Wright) erfolgreicher sind als andere. Sinek hat ein einfaches Modell herausgearbeitet, das alle diese „Overachiever“ gemein haben: „The Golden Circle“.


Dieser Talk vermittelt meiner Meinung nach eine sehr gute Grundlage für Marketing-Bestreben. Wer sich ausführlich mit dem „Warum“ beschäftigt, dem fällt es ultimativ leichter, die KundInnen zu überzeugen.

Sheena Iyengar: Wie man Auswählen einfacher macht

Das Wissenschaftler-Team Sheena Iyengar und Mark Lepper hat ein interessantes Experiment durchgeführt: Bei der Verkostung und dem Verkauf von Marmelade variierten sie die Anzahl der Sorten und machten eine verblüffende Entdeckung.

Der Talk ist für mich sinnbildlich für den Kaufprozess: Dieser sollte so einfach wie möglich gehalten werden. Nicht bei allem, was angeboten werden kann, macht es auch Sinn, es anzubieten. Nicht jede Funktion, jedes Tool, jede Marketingmaßnahme, die sich bietet, muss eingesetzt werden. Dabei beginnt der Kaufprozess schon mit dem ersten Kontakt und der Konvertierung einer unbekannten Person zur/zum Käuferin/Käufer durch die Buyers Journey.

Kevin Allocca: Warum Videos viral werden

Kevin Allocca ist Trend-Manager bei YouTube. Er hat also täglich mit „Viralvideos“ zu tun. In seinem TED-Talk zeigt er drei Faktoren auf, die der Viral-Fähigkeit von Videos förderlich sind.

Auch wenn es in dem Talk um Viralvideos geht, die Faktoren sind sehr ähnlich zu allem möglichen, was viral funktioniert: Influencer Marketing ist ein mächtiges Tool im Marketing Mix geworden, Partizipation hat Kampagnen wie die Ice Bucket Challenge zu einem weltweiten Phänomen gemacht, unerwartete Ideen machen immer wieder Crowdfunding-Projekte zum Hit.

Warum man sich TED-Talks zu Growth Marketing anschauen sollte

Wie anfangs erwähnt, finde ich TED-Talks super, um schnell Einblick in interessante Ideen zu finden. Die in diesem Blogpost vorgestellten Talks sind bei weitem nicht alle zum Thema Growth Marketing, aber für mich sind sie ein sehr guter Einstieg. Am besten ist, sich etwas Zeit zu nehmen, immer weiter einzutauchen in die Weiten von ted.com und immer gescheiter zu werden ...

Ich freue mich immer wieder über Empfehlungen für gute TED Talks, am liebsten per Twitter auf @lanzelot13.


Paul Lanzerstorfer

Im Inbound Marketing hat Paul Lanzerstorfer jene Definition wiedergefunden, die ihn überhaupt erst zum Marketing gebracht hat. Der Spezialist für Inbound Marketing lebt die Methode seit Beginn. Der Hubspot-Blog ist seine Lieblingslektüre.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren