Sowohl das Google Adwords Keyword Tool als auch der Traffic Estimator werden eingestellt. Google ersetzt diese beiden Tools durch den neuen Google Adwords Keyword Planner. Dies hat zur Folge, dass auch das External Keyword Tool verschwindet, und somit jeder für seine Keyword Recherche einen Adwords Account benötigt.

Für einen Zeitraum von rund zwei Monaten stehen vorerst noch alle drei Tools zur Verfügung. Um zu zeigen wo die Unterschiede und Unschärfen der einzelnen Tools liegen haben wir uns dazu entschlossen eine kleine Case Study auf Basis von zwei Keywords zu publizieren.

Analysiert werden in den folgenden Absätzen das Keyword "Online Marketing Agentur" als auch das Keyword "Marketing Agentur".

Google Adwords Keyword Tool

Einstellungen:
Location: Austria
Language: All
Devies: Desktops and Laptops

Output:Output Google Adwords Keyword Tool

Google Adwords Traffic Estimator

Einstellungen:
Location: Austria
Language: All
Networks: Google Search & Search Partners
Max. CPC: € 99.00
Daily Budget: € 100.000,00

Die Werte für max. CPC und Daily Budget haben wir entsprechend hoch angesetzt um hier keine künstlichen Unschärfen zu erzeugen. Dies sind natürlich fernab jeder Realität. Dennoch sollte uns das Tool mit diesen Einstellungen die größtmögliche Anzahl an Impressionen / Klicks anzeigen.

Output:Output Google Adwords Traffic Estimator

Spannend ist, dass sich die beiden "bewährten" Tools in den Zahlen maßgeblich unterscheiden. Vermutlich ist das mit auch ein Grund, wieso sich Google dazu entschlossen hat, in Zukunft nur noch ein Tool zur Verfügung zu stellen um mögliche Klicks und Impressionen "berechnen" zu können.

Google Adwords Keyword Planner

Weiter geht es mit unserem Newcomer in der Adwords Tools Palette - dem Google Adwords Keyword Planner. Von der Funktionalität bzw. der Usability hat sich nicht sonderlich viel verändert. Lediglich ein paar kleine Features wie beispielsweise das "Multiplizieren" von Keyword-Listen wurde nun direkt integriert.

Einstellungen:
Location: Austria
Language: All
Networks: Google Search & Search Partners
Max. CPC: € 99.00
Daily Budget: € 100.000,00

Output:Output Google Adwords Keyword Planner

Spannend ist, dass im Vergleich zum Traffic Estimator zwei Komma-Stellen ausgegeben werden, welche zuvor nicht ersichtlich waren. Aufgrund dieser Zahlen sind die hochgerechneten Impressionen je Monat (auf 30 Tage gerechnet) leicht abweichend von jenen im Traffic Estimator.

Zudem gibt sowohl der Traffic Estimator als auch der Keyword Planner beim Suchbegriff "Online Marketing Agentur" im Phrase Match keine Suchanfragen aus.

Google Webmaster Tools

Interessant wird der Abgleich jedoch jetzt erst richtig mit den Zahlen, die uns Google über die Webmaster Tools zur Verfügung stellt. Zum Abgleich haben wir die Monate März und April 2013 herangezogen, in denen wir bei beiden Suchbegriffen durchgehend in den Top 10 gelistet waren (zumindest lt. KeywordMonitor, Dynapso und der durchschnittlichen Position lt. Webmaster Tools). Das Ergebnis ist dennoch verblüffend.

Impressionen im März
Marketing Agentur 900
Online Marketing Agentur 1300

Impressionen im April
Marketing Agentur 700
Online Marketing Agentur 1000

Zusammenfassung

Output:Zusammenfassung Keyword Tool, Traffic Estimator und Google AdWords Keyword Planner

Leider haben wir aktuell keine eigene Adwords Kampagne mit diesen beiden Keywords gebucht, um diese Daten auch noch abgleichen zu können, jedoch haben wir ähnliche Vergleiche mit mehreren Kundenprojekten durchgeführt und auch hier erhebliche Abweichungen zwischen den Soll- und Echt-Daten festgestellt. Dass die Daten aus der organischen Suche (Google Webmaster Tools) nicht 100%ig mit jenen der bezahlten Suche übereinstimmen, könnte man mit den lokalen Suchergebnissen oder ggf. auch mit Mobile Traffic argumentieren. Aber auch dann sollten die Abweichungen zumindest in einem ähnlichen Verhältnis stehen, was bei diesen beiden Keywords nicht der Fall ist.

Ich kann mir nicht erklären, wieso der Suchbegriff "Online Marketing Agentur" organisch zwischen 1.000 und 1.300 Impressionen / Monat erzeugt, das Keyword Tool im Broad Match!! (was ja eigentlich nicht korrekt ist) 480 Impressionen erzeugt und der Traffic Estimator als auch der neue Keyword Planner irgendwas zwischen 660 und 120 Impressionen anzeigen, je nach Match Type, den man für den Vergleich heranzieht. Aus meiner Sicht müssten die Anzahl der "Exact Match" Impressionen mit jenen im Google Webmaster Tools übereinstimmen, in diesem Fall eine Abweichung von rd. 1.000% zwischen Google Webmaster Tools und dem neuen Keyword Planner ergibt.

Fazit

Die beste Strategie in der Praxis lautet noch immer Trial & Error. Egal ob SEA oder SEO, mit Echtdaten arbeitet es sich leichter!