Frischer Wind weht durch den Linzer Fußballverein – passend zum Motto „Restart zum Freestart 2014“ startete der LASK eine neue Marketing-Offensive und wollte im Zuge dessen das Auftreten nach Außen professionalisieren und neue Strukturen aufbauen. Den Aufstieg der Mannschaft von der Regionalliga Mitte in die erste Liga am 5. Juni gegen den SC / ESV Parndorf nahm man zum Anlass, den Online-Auftritt umzukrempeln und die alte Website zu relaunchen.

Die neue Website des LASK ist da

Die von uns entwickelte Website ist jetzt online und bildet nun die perfekte Schnittstelle zwischen dem Verein und seinen Fans. Mittels Responsive Webdesign wurde das Layout der neuen LASK-Seite so flexibel gestaltet, dass sie auf jedem Desktop, Tablet und Smartphone dieselbe Benutzerfreundlichkeit bietet und die Informationen der Seite so überall und jederzeit abrufbar sind.

lask

Mit den Fans – für die Fans

Die neue Seite des traditionsreichen Linzer Fußballvereins wurde bewusst an die Bedürfnisse der Fans angepasst. So stehen Informationen zum LASK und dessen Umfeld im Vordergrund: Die Fans finden nun auf den ersten Klick den aktuellen Spielplan, einen Trainingsplan, die Liga-Tabelle, Bundesliga-Videos und eigene Videos des LASK. Neben Infos zu den LASK-Mannschaften – angefangen vom U8-Kader bis zu den Profis – können Fans auch das Stadionmagazin „Null Achter“ vorab auf der Website lesen.

Um die Bindung zu den LASK-Fans noch weiter zu intensivieren und ihnen den bestmöglichen Content auf der Seite liefern zu können, wurde eine Kooperation mit seit1908 angestrebt: Es werden nun nicht nur Informationen ausgetauscht, sondern auch Beiträge und Bilder der Fanseite seit1908 auf der neuen LASK-Website veröffentlicht.