Im Jahr 2015 haben wir geschafft, was wir uns vor genau einem Jahr vorgenommen haben – wir haben jede einzelne Woche einen Beitrag in unserem Blog veröffentlicht! Es ist also an der Zeit zurückzublicken und zu schauen, welcher der Beiträge bei unseren Lesern am besten angekommen ist. Hier sind sie also: die Top 10 Beiträge des Pulpmedia-Blogs 2015!

1. 5 Tipps für den erfolgreichen Instagram-Account

Viele Unternehmen tun es noch, aber es ist nun wirklich an der Zeit, Instagram nicht mehr zu ignorieren. Wie man das Social Network erfolgreich nutzt, zeigen wir in diesem Beitrag im Pulpmedia-Blog.

2. WhatsApp und Snapchat als Marketing-Tool – ein Selbstversuch

Wie überprüft man neue Social Platforms wie WhatsApp und Snapchat darauf, ob sie sich zur Verbreitung von Content für Marketingzwecke eignen? Wir verwendeten kurzerhand die Seite „Useless Facts“ als Testobjekt. Ob sie sich eignen, lest ihr hier.

3. Personalisierte Werbung: Was wissen Google und Facebook über mich?

Werbung funktioniert dann, wenn sie exakt in die richtige Zielgruppe trifft. Was aber, wenn die Zielgruppe durch einen herkömmlichen Newsletter nicht zu erreichen ist? Online-Marketing bietet hier nahezu unglaubliche Möglichkeiten des Targetings. Paul Lanzerstorfer weiß, welche!

4. Wie man mit Personas die (Online) Marketing Strategie boostet

Im User Experience arbeitet man mit Personas, um den Prototyp einer Benutzergruppe mit definierten Eigenschaften und Verhalten zu beschreiben. Dieses Prinzip kann man sich auch im Marketing, vor allem im Social Media Marketing und Content Marketing zunutze machen. Wie das geht, lest ihr hier.

5. 6 Archetypen und Anwendungsbeispiele von Brand Stories

Brand Stories eignen sich immer besser als Marketinginstrument. Diese müssen aber gut durchdacht sein, immer einen klaren Bezug zur Markenidentität herstellen und mit anderen Marketing-Maßnahmen abgestimmt sein. Welche verschiedenen Typen des Storytellings es gibt und wie sie gut umgesetzt werden können, erfahrt ihr in diesem Beitrag in unserem Blog.

6. Checklists zur Frontend-Qualitätssicherung

Die QS einer neuen Website oder eines neuen Features einer bestehenden Website ist das A und O bevor diese/s online geht. Im Netz lassen sich zahlreiche Checklists zur Frontend-Qualitätssicherung finden, aber schnell wird klar, dass diese nicht immer zu 100% zum aktuellen Projekt passen. Wie Frontend-QS mittels Checklists nun wirklich funktioniert, zeigt Matthias Bauer in diesem Blogbeitrag.

7. Marketing Rockstars – vier Zitate, die es auf den Punkt bringen

Manchmal hört man einen Satz, der lange Zeit im Kopf hängenbleibt. Nach der Teilnahme an zahlreichen Keynotes und Master Classes beim diesjährigen Marketing Rockstars in Graz haben insgesamt vier Sätze den Kopf von Katharina Ratzberger nicht mehr verlassen. Sie haben sie zurück in Linz dazu veranlasst, diesen Blogbeitrag zu schreiben.

8. Die 7 Schritte im Content-Marketing-Prozess

Der Begriff „Content-Marketing-Prozess“ wird oftmals etwas pauschal in den Raum geworfen. Eine wirkliche Definition des Prozesses erhält man nur selten. Um etwas Licht ins Dunkel zu bringen, hat Mario Lemberger seine Definition einer sauber durchgeführten Vorgehensweise im Content Marketing in einen Blogbeitrag gepackt.

9. Was ist Real Time Advertising?

Beschäftigt man sich mit Real Time Advertising, dann fühlt man sich an die Anfangstage von Social Media Marketing erinnert: alle wollen dabei sein! Aber was das jetzt genau ist, weiß kaum jemand so genau. Wo nun der Unterschied zwischen Real Time Advertising und Real Time Bidding liegt, zeigt Patrick Bogeschdorfer in diesem Beitrag.

10. Micro Communities – Fluch und Segen in Personalunion

Internet-User verbringen immer mehr Zeit in Micro Communities wie WhatsApp und Snapchat. Ein Trend, der durch viele verschiedene Faktoren ausgelöst wurde. Die Online-Marketing-Branche steht daher nun vor einer großen Herausforderung. Wie man auf diesen Trend reagieren soll, lest ihr in diesem Blogbeitrag.