Täglich füllen wir unseren Twitter-Kanal mit interessanten Artikeln aus der Welt der Web Developer, Content Marketer und Social-Media-Fans. Manche stoßen dabei auf ein größeres Interesse als andere es tun, deshalb habe ich nun die beliebtesten 10 Artikel unserer Twitter-Follower im Juli kurz zusammengefasst.

13 Instagram Marketing Tips From the Experts

Instagram ist eine schnell wachsende Plattform und deshalb wollen auch immer mehr Unternehmen auf dem Social Network Fuß fassen. Um diesen Schritt zu vereinfachen, hat Cindy King von Social Media Examiner dreizehn Instagram-Experten interviewt, um von diesen Tipps zum optimalen Instagram-Marketing zu erhalten.

► Hier geht´s zum Artikel von Social Media Examiner: http://www.socialmediaexaminer.com/13-instagram-marketing-tips-from-the-experts/

50 Business Blogging Tips to Increase Your Company’s Website Traffic

Die schönste Website ist sinnlos, wenn man es nicht schafft, die eigene Zielgruppe dorthin zu lotsen. Einer der besten Wege, um den Traffic auf einer Unternehmensseite zu boosten, ist das Bloggen. So generiert man einen Content Hub auf der Website, den die Zielgruppe jederzeit und überall aufrufen kann, um wertvolle Informationen und Antworten auf mögliche Fragen zu finden. Um so einen optimalen Knotenpunkt auf der Firmenwebsite zu schaffen, hat Victorino Q. Abrugar auf Opixor 50 wichtige Tipps zusammengestellt.

► Hier geht´s zum Artikel von Optixor: http://optixor.com/business-blogging-tips/

Wie man in Österreich eine reine Twitter-Kampagne macht

In Österreich eine Online-Kampagne

rein auf Twitter stattfinden zu lassen, hört sich zuerst einmal wie eine schlechte Idee an. Dass das aber gut funktionieren kann, zeigt Paul Lanzerstorfer im Webmarketingblog. Mit der Twitter-Kampagne „Secretof99“ für Mercedes Benz Österreich gelang es Pulpmedia, fast 130.000 Twitter-User zu erreichen. Die Hintergründe zu dieser neuartigen Marketingstrategie erläutert er in diesem Blogbeitrag.

► Hier geht´s zum Artikel von Paul Lanzerstorfer im Webmarketingblog: http://www.webmarketingblog.at/2015/07/09/wie-man-oesterreich-eine-reine-twitter-kampagne-macht/

Be Funny: The Amazing Power of Humor in Social Media Marketing

Das Leben als Marketer kann stressig und nervenaufreibend sein, da hilft es, ab und an ausgiebig zu lachen und die Social-Media-Welt auf die Schippe zu nehmen. Kennen Sie beispielsweise den schon: "I have to breakup with you. We've connected on so many platforms—Facebook and Twitter—but I just don't feel Linkedin." Wenn nicht, dann wird Ihnen dieser Artikel von Sarah Snow auf Social Media Today mit Sicherheit ein Lächeln abringen.

► Hier geht´s zum Artikel von Social Media Today: http://www.socialmediatoday.com/marketing/sarah-snow/2015-07-02/be-funny-amazing-power-humor-social-media-marketing

Facebook: von Bespassern und Klinkenputzern – (High) Performance Marketing mit Facebook Ads

Laut Thomas Thaler ist sein Blogbeitrag auf ThomasHutter.com für all jene interessant, die auf Facebook nicht nur Geld ausgeben, sondern auch welches verdienen möchten. Anhand der Tourismusbranche zeigt er, wie (high) Performance Facebook Marketing aussehen kann und wo die Limbo-Latte der Benchmarks in etwa liegt.

► Hier geht´s zum Artikel von Thomas Hutter: http://www.thomashutter.com/index.php/2015/07/facebook-von-bespassern-und-klinkenputzern-high-performance-marketing-mit-facebook-ads/

Social Media Manager aufgepasst: Diese Checkliste erleichtert euch eure Arbeit

Zu den Aufgaben eines Social Media Managers gehört es nicht nur, niedliche Fotos zu posten und interessante Beiträge zu verfassen. Den Social-Media-Auftritt zu analysieren, Kommentare der Nutzer zu beantworten, die Konkurrenz zu beobachten und in der schnelllebigen Social-Media-Welt up to date zu bleiben, gehört ebenfalls zu seinem Aufgabenbereich. Die Checkliste auf t3n hilft mit Sicherheit dabei, den Überblick zu behalten.

► Hier geht´s zum Artikel von t3n: http://t3n.de/news/social-media-checkliste-2-620239/?utm_source=twitter.com&utm_medium=social&utm_campaign=social-buttons

5 Tips for using images with impact for mobile advertising

Über 1.2 Milliarden Menschen nutzen das Internet mittels mobiler Geräte, das macht circa 15 % des gesamten Web Traffics aus. Wer also eine Website nur für Desktop-User designt, missachtet die Entwicklung der letzten Jahre. Die wichtigsten fünf Tipps für visuellen Content für mobile Geräte können Sie in diesem Beitrag auf Curve nachlesen.

► Hier geht´s zum Artikel von Curve: http://curve.gettyimages.com/article/5-tips-for-using-images-with-impact-for-mobile-advertising

Push-Benachrichtigungen sind nervig. Geht es auch besser?

Wer eine Apple Watch besitzt, hat wahrscheinlich schon die Systemeinstellungen so eingestellt, dass das Handgelenk aufgrund von Push-Benachrichtigungen nicht ständig geschüttelt wird. Auch ein andauernd vibrierendes Handy kann dessen Besitzer zu Weißglut treiben. Die meisten User stellen daher die Push-Benachrichtigungen ihrer Nachrichten-Apps aus. Kann man sie aber dazu kriegen, das nicht zu tun?

► Hier geht´s zum Artikel von Netzpiloten: http://www.netzpiloten.de/push-smartwatch-nachrichten/

17 Fakten, die Sie über visuelles Content Marketing in 2015 wissen sollten

Unternehmen, die auf visuellen Content setzen, haben nicht nur deutlich mehr Seitenaufrufe auf ihren Blog, sondern auch höhere Lead-Conversion-Raten, mehr Interaktionen in den Social Networks und können einen Zuwachs bei Neukunden verzeichnen. Inken Kuhlmann hat in ihrem Beitrag einige Erkenntnisse zu dem Verhältnis von Social Media und visuellem Content zusammengetragen, die Sie bei der Planung Ihrer Content-Marketing-Strategie bedenken sollten.

► Hier geht´s zum Artikel von HubSpot: http://blog.hubspot.de/marketing/17-fakten-die-sie-ueber-visuelles-content-marketing-in-2015-wissen-sollten

"Die Kommunikation über WhatsApp ist unmittelbar, positiv und schnell"

In unserem Twitter-Kanal findet man nicht nur interessante Artikel und wichtige News zum Thema Online Marketing, sondern auch das eine oder andere Interview. Anlässlich der SUMMIT 2015 hat Lisa Stadler, Social-Media-Managerin bei derStandard.at, Fragen zum Thema Whats-App-Marketing und User-Betreuung in den Social Networks beantwortet.

► Hier geht´s zum Interview von Werbeplanung.at: http://werbeplanung.at/news/summit/2015/06/interview-mit-lisa-stadler-von-derstandard-at