Die Donau prägt das Stadtbild und die Atmosphäre von Linz – genau deshalb ist sie Hauptdarstellerin in einer neuen Videoreihe von Linz Tourismus. Der zweitgrößte Fluss Europas ist der Reiseweg der Kaiser und Könige, Radfahrer und Wanderer. Unter dem Motto „Donau.verändert“ konzipierte und realisierte Pulpmedia vier Spots, die die Donau in den Mittelpunkt stellen.

Linz Tourismus: vier Themenschwerpunkte

Die vier außergewöhnlichen Kurzvideos, die Linz als vielseitige Destination präsentieren, behandeln vier Themenschwerpunkte:

  • Der allgemeine Spot präsentiert Linz entlang der Donau in all seiner Vielfalt. Ob als Naherholungsgebiet, als Kulturschauplatz oder als Industriestandort - Linz beweist, dass eine Stadt nicht nur ein Image haben kann.
  • Im zweiten Spot zeigen wir die Donaustadt als Schauplatz von Kultur: Vom Museum Lentos über das Ars Electronica Center bis zum Brucknerhaus - Linz war nicht umsonst Europäische Kulturhauptstadt.
  • Im dritten Spot wird's relaxt und sportlich in einem: Die Gegend rund um die Donau hat atemberaubende Naturschönheiten und geniale Aktivitätsmöglichkeiten zu bieten.
  • Eine besondere Stärken von Linz wird im vierten Video ausgespielt: Unsere Stadt als Standort von Industrie und Technik.

Innovative Umsetzung für Tourismusvideos

Die Spots zeigen also Linz rund um die Donau in all seinen Facetten. Das Besondere: Die Videos werden allesamt aus der Ich-Perspektive erzählt, was für Tourismus-Spots sehr ungewöhnlich ist. Dadurch kann der Zuseher direkt eintauchen in das vielfältige Kultur- und Naturerlebnis am Donauufer. Pulpmedia ist stolz auf die Zusammenarbeit und die Entscheidung aufseiten von Linz Tourismus für diese kreative Art der Umsetzung.

Zu allen Videos

http://www.youtube.com/watch?v=gzfxH_LrvXU