Wer sich online über Fachthemen wie Digitale Kommunikation im Unternehmenskontext informieren möchte, dem stehen zahlreiche Blogs und Online Magazine zur Verfügung. Die Grenzen verschwimmen dabei häufig. Viele Magazine haben einst als Blog-Projekt begonnen und haben sich mit der Zeit professionalisiert. Andere Blogs verändern sich hinsichtlich der Größe kaum, bieten aber stetig hochwertigen Inhalte. Und darum geht es ja auch dem Leser, um gute Inhalte.

Welche Online Magazine und Blogs zum Thema Digital Business lesenswert sind, lesen Sie dieses Mal in unserer Blogroll.

https://www.trendingtopics.at/

trending_topics_zugeschnitten

“TrendingTopics.at basiert auf der Idee, der österreichischen Digital-Branche und allen, die sich für Business-relevante digitale Themen interessieren, ein qualitatives, schnelles und zeitgemäßes News-Portal zu bieten.”, heißt es auf der About-Seite von TrendingTopics. Diese Eigenbeschreibung trifft es zu 100%, denn Projektleiter und Autor Jakob Steinschaden ist nicht nur trendy, sondern auch immer am Puls der Zeit – egal, ob es um die Vorstellung österreichischer Start-ups oder um Themen aus den Bereichen Social Media, Mobile Business, Digital Advertising, Big Data, Internet of Things und Netzpolitik geht.

Ich persönlich informiere mich auf TrendingTopics.at regelmäßig über die heimische Startup-Szene und freue mich stets über Hintergrund-Berichte und Interviews mit Gründern, Investoren und Initiatoren von Crowdfunding-Projekten.

https://www.mobilegeeks.de/

mobile_geeks_zugeschnitten

Das Techblog Mobile Geeks ist die Nummer Eins im deutschsprachigen Raum, wenn es um mobile Themen wie Apps & Smartphones geht. Daneben widmet sich das Blog von Sascha Pallenberg auch allem, was “smart” ist, angefangen vom Smart Home über Smart Cars bis hin zu Smart Travelling. Mobile Geeks ist einer der wenigen Blogs, den ich auch manchmal aktiv aufrufe und nicht nur via Facebook/Twitter-Verlinkung ansteuere.

Neben den immer wieder amüsanten Kommentaren von Sascha (mittlerweile auch via Live Video auf Facebook) und den immer aktuellen Testberichten zu diversen Gadgets und Tools finde ich es vor allem lobenswert, dass sich Mobile Geeks nach wie vor bemüht, transparent zu sein und unter anderem sämtliche Zuwendungen von Sponsoren auflistet.

https://kulturmanagement.wordpress.com/

kulturmanagement_zugeschnitten

Christian Henner-Fehr ist ein befreundeter Kulturmanager, der sich den Themen Crowdfunding und Social Media ebenso verschrieben hat, wie der Digitalisierung im Kunst- und Kulturbereich. Immer wieder blickt er in seinem Blog tiefer als so manch ein Kollege und wirft spannende Fragen etwa zur Finanzierung oder den Geschäftsmodellen von Kunst- und Kultur auf.

Christian ist einer der Mit-Initiatoren der stARTconference bzw. der stARTcamps, in denen es vorrangig um die Vernetzung und den Know-How Transfer zwischen der Digital-Branche und der Kunst- und Kulturszene geht. Gemeinsam mit ihm habe ich u.a. das stARTcamp Linz zum Thema “Kunst und Kulturfinanzierung im digitalen Raum” organisiert.

http://www.gutjahr.biz/

gutjahr

Richard Gutjahr als freier Mitarbeiter für die ARD, moderiert u.a. Nachrichten- und Magazinsendungen beim BR und WDR. Quasi als Gegenpol zu seinem Brotberuf im klassischen Medienbetrieb hat er vor mehreren Jahren sein Blog gestartet und zählt mittlerweile zu den Top-Adressen, wenn es um die Themen Journalismus, Blogging, Social Media und Open Data geht.

Ich habe Richard letztes Jahr für einen Blogger-Workshop nach Linz eingeladen und in diesen paar Stunden viele Inputs und Inspirationen mitgenommen. Angefangen von seinen Tipps in Sachen Blogger-Handtasche über seine Versuche der Blog-Monetarisierung via LaterPay bis hin zum Infinite Scrolling, das seinen Blog nie enden lässt.

http://www.kerstin-hoffmann.de/pr-doktor/

kerstin_hoffmann_zugeschnitten

Die Kommunikationsexpertin Kerstin Hoffmann ist im Web als PR-Doktor bekannt und schreibt in ihrem Blog sowie in ihren Büchern über “Unternehmenskommunikation im digitalen Wandel”. Genauer gesagt über Themen wie Content Marketing und Content Strategie, Online PR, Social Media und Digitale Kommunikation im Allgemeinen.

Sehr schön finde ich ein Zitat von Kerstin, das sie einmal in einem Google Hangout-Interview gesagt hat: „Ihr braucht euch nicht um den digitalen Wandel kümmern. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte Nachricht: wenn ihr das nicht tut, seid ihr in 5 Jahren unternehmerisch erledigt.“