Zusammen mit der Agentur bøa! setzte Pulpmedia die erfolgreiche internationale Kampagne #unlockbrazil für den Sportartikelgiganten adidas Outdoor um: Mit Leistungen von Konzeption über Web Development bis zur englischsprachigen Textierung erweckten wir die innovative Challenge zum Leben.

#unlockbrazil - eine Challenge mit Outdoor-Faktor

Accept the challenge: #unlockbrazil ist mehr als ein bloßes Online-Gewinnspiel. Ja, es gibt einen tollen Preis: eine unvergessliche Outdoor-Woche in Brasilien. Aber der Weg dorthin ist sehr viel mehr als eine bloße Verlosung: Auf drei Levels haben die Teilnehmer/innen die Möglichkeit, verschiedene Tasks zu absolvieren und damit Punkte zu sammeln. Das geht online und offline: Kennt man zum Beispiel einen coolen Outdoor-Spot, so kann man ihn auf Foursquare als Ort erstellen und erhält Punkte. Beim Kletter-Task kann man ein Kletterfoto von sich auf Instagram posten, zusammen mit den Hashtags #unlockbrazil und #climbing – und bekommt dafür wieder Punkte gutgeschrieben. Auch wer seine Freunde zu #unlockbrazil einlädt oder über die Challenge twittert, erhöht seinen Punktestand. Und wer am Ende der zweimonatigen Challenge-Phase die meisten Punkte gesammelt hat, fliegt nach Brasilien, geht dort mit Kevin Jorgeson und Ben Rueck bouldern und mit Lukas Irmler slacklinen.

Innovative Verbindung von Outdoor und Social Media

Mit #unlockbrazil bieten wir dem User eine Verbindung von on- und offline, die durch ihren spielerischen Charakter dazu animiert, mitzumachen und möglichst viele Punkte zu sammeln. Von Facebook über Instagram bis zu Foursquare werden Social Media miteinbezogen – und auf der Social Wall auf http://www.adidas.com/unlockbrazil läuft alles zusammen: Hier werden alle Posts mit dem Hashtag #unlockbrazil gesammelt. Außerdem können sich die Teilnehmer/innen auf der Website einloggen und stets den Überblick über ihre geschafften Tasks und gesammelten Punkte behalten.

Noch bis 15. Juni können Outdoor-Fans auf der ganzen Welt die Challenge annehmen und ihr sportliches Können unter Beweis stellen.