https://vimeo.com/132308014

„Wenn du diesem Twitter-Account folgst, ist nichts mehr so wie vorher“, versprach @SecretOf99 seinen Followern. In einem aufsehenerregenden Finale stellte sich heraus, wer hinter der großen Twitter-Jagd steckte: Mercedes-Benz Österreich und der neue CLA Shooting Brake. Pulpmedia waren die Masterminds hinter der ungewöhnlichen Online-Kampagne.

Einzigartige Twitter-Kampagne

Mit @SecretOf99 setzten wir für Mercedes-Benz eine Twitter-Kampagne um, wie es sie in Österreich noch nie gab: Die Fans wurden herausgefordert, neugierig gemacht und an ihre Grenzen getrieben. In der ersten Phase, dem sogenannten „Kreis der Anwärter“, bekamen all jene, die dem Account folgten, knifflige Rätsel per Direktnachricht zugeschickt. Die Lösung wies jeweils auf die Koordinaten einer ganz besonderen Location auf der Welt hin – vom Mount Everest über den Eiffelturm bis zum Burj Al Arab, frei nach dem Motto von Mercedes-Benz: Das Beste oder nichts. Insgesamt 99 Rätsel konnten die User so lösen und sich damit beweisen.

Twitter-Rätseljagd dringt ins wahre Leben ein

Schon während der ersten Phase begann das Spiel, in die echte Welt überzuschwappen. Besonders aktive TeilnehmerInnen erhielten per Post kleine, für sie personalisierte Geschenke oder Wertkartenhandys mit dem Hinweis, diese stets eingeschaltet zu lassen. Die besten rund 100 Follower schafften es in die nächste Runde, den „Kreis der Aufstrebenden“: In dieser zweiten Phase erhielt jeder Spieler nach Twitter-Login eine persönliche Landkarte, auf der Locations in ganz Österreich markiert waren. Im Stile von Geocaching musste an diesen Orten das Logo von @SecretOf99 gesucht werden. Die dort angebrachten Codes mussten wiederum an den Twitter-Account gesendet werden.

Wien_UBahnStation Längenfeldgasse

Aufregendes Finale in Linz mit Knalleffekt

Nur die Besten schafften es bis ins Finale, den „Kreis der Auserlesenen“. Als die FinalistInnen am 27. Juni um 7:15 Uhr beim vereinbarten Treffpunkt am Wiener Westbahnhof erschienen, hatten sie keine Ahnung, was ihnen bevorstand. Die drei Besten begaben sich auf eine Reise nach Linz, wo ein Tag voller Herausforderungen und Mysterien wartete: Vom Motorboot-Fahren über einen Aufstieg über die Dächer von Linz beim Höhenrausch bis zum Casinobesuch musste eine Aufgabe nach der anderen gelöst werden, Buchstaben an unterschiedlichen Orten in der Stadt gesammelt und schlussendlich in die richtige Reihenfolge gebracht werden. Gewinner war jener, der als erstes das Lösungswort #CLAShootingBrake twitterte. Um 23:00 Uhr schließlich der große Showdown: Mit dem ultimativen Rätsel vor der Kulisse des eindrucksvoll beleuchteten Lentos Kunstmuseums und der Einfahrt des neuen CLA Shooting Brake von Mercedes-Benz fand ein aufsehenerregender Tag ein spektakuläres Ende. Die glückliche Gewinnerin Anna Deutsch bewies Nerven und durfte den CLA Shooting Brake für 99 Tage mit nachhause nehmen.

gewinnerin secret

Verbindung zur Marke Mercedes-Benz: 99 Vorteile des CLA Shooting Brake

Mit dem spektakulären Finale war das Geheimnis gelüftet: Mercedes-Benz Österreich und der CLA Shooting Brake standen hinter @SecretOf99. Das Image des CLA Shooting Brake als „Großstadtjäger“ war durch die mysteriöse Kampagne, die in einem Feuerwerk aus Rätseln gipfelte, unterstrichen worden – und der Überraschungseffekt kam auch nicht zu kurz. Über die Landingpage SecretOf99.com wurde nun die Verbindung von @SecretOf99 zu Mercedes-Benz und dem CLA Shooting Brake geschaffen. Sie hatte während der Kampagne die Spielregeln erklärt und wurde direkt nach dem Finale so umgestaltet, dass die 99 Vorteile des neuen CLA Shooting Brake vorgestellt wurden. Diese 99 Facts wurden außerdem als Tweets auf dem Twitter-Account von Mercedes-Benz Österreich veröffentlicht.