Am 20. Juni ist Internationaler Tag des Flüchtlings. In vielen Städten findet an diesem Tag der European Umbrella March statt – die TeilnehmerInnen wollen mit ihren aufgespannten Regenschirmen auf die oft schlechte Situation schutzbedürftiger Flüchtlinge aufmerksam machen und fordern ein Umdenken in der Flüchtlingspolitik. Pulpmedia unterstützt den Linzer Umbrella March mit Online-Promotion, darunter Webdesign, Betreuung der Facebook-Page und virales Marketing. Um Bewusstsein zu schaffen, wurde etwa dieses Stop-Motion-Video produziert.

http://www.youtube.com/watch?v=DTlHGhzXWC0&feature=youtu.be

Umbrella March in Linz

Der Umbrella March Linz wird von SOS Menschenrechte, Caritas und der Volkshilfe veranstaltet. Die Linzer Ausgabe beginnt am 20. Juni um 17 Uhr am Martin-Luther-Platz (neben der Buchhandlung Thalia) und führt dann über die Landstraße auf den Hauptplatz, wo eine Kundgebung und ein Konzert der Band Hinterland stattfindet. Ziel ist unter anderem, darauf hinzuweisen, dass noch immer gut integrierte Menschen abgeschoben und Familien zerrissen werden.

Pulpmedia unterstützt die Anliegen des Umbrella March und ruft alle auf, am 20. Juni ein Zeichen zu setzen.

Zur Website des Umbrella March Linz

Zur Facebook-Seite des Umbrella March Linz

hinterland_(by petra moser)Hinterland (Fotocredit Petra Moser)