Mit dem kürzlichen Kauf von Bluefin Labs investiert die Social Media Plattform Twitter in die erfolgsversprechende Welt des Social TV. Die Übernahme der Social Media Analytik Gruppe dürfte die wohl bisher kostenintensivste Investition von Twitter sein, sprechen Business Insider doch von weit mehr als 40 Millionen US-Dollar Kaufpreis.

Ganz neu sind die Social TV Pläne von Twitter allerdings nicht, kooperiert die Online Plattform doch schon seit dem Vorjahr mit Nielsen, einem ähnlichen Anaylseservice wie Bluefin Labs. Ziel der Partnerschaft war und ist das Kreieren einer neuen Art von TV Rating.

Vor allem in den USA hat das Traumpaar Twitter-TV eine längere Erfolgsgeschichte vorzuweisen. Bei fast jeder Fernseh-Sendung wird der offizielle Hashtag eingeblendet, bei wichtigen Live-Übertragungen ist Twitter kaum mehr wegzudenken: der diesjährige Super Bowl brachte z.B. mehr als 24,1 Millionen Tweets. So stimmte etwa auch Michelle Obama höchstpersönlich munter in den Tweeting Trubel mit ein.

Wer oder was ist Bluefin Labs?

Verwurzelt in dem MIT Media Lab’s Human Speechome Project (HSP), widmet sich die Social TV Analyse Firma Bluefin Labs dem Screenen von Social Media Kommentaren von diversen Plattformen wie Twitter, Facebook und Blogs, um die Beschäftigung von UserInnen mit TV-Sendungen und -anzeigen zu messen.

Das Social Mapping Tool, das Bluefin Labs benutzt, läuft unter dem Namen TV Genome. Die gewonnen sozialen Daten aus den Kommentaren rund um die TV-Sendungen werden verschiedenen Kategorien zugeordnet, wie Beschäftigungslevels, Netzwerkzuschauern und Publikumsdemographien.

Was bringt Social TV?

Social TV ist nicht nur eine spannende Twitter Neuheit, sondern vor allem ein Segen für Werbetreibende, Brands und Netzwerke. Die sozialen Daten, die durch die Social TV Analyse Tools eingeholt werden können, bringen Aufschluss über angesagte Themen, Marken und die persönlichen Interessen des Medien-Publikums, ganz nach dem Motto "darüber spricht die Welt" ist man so als Markt- und Meinungsforscher mit Social TV sicherlich nicht schlecht beraten.

Social TV und Twitter?

Aber auch Twitter selbst bekommt durch den großen Coup, des Kaufs von Bleufin Labs, eine gehörige Portion Aufmerksamkeit von Marketing-Experten und bekannten Netzwerken. Der Online Service steigert demzufolge seinen Marktwert und damit verbunden die Attraktivität für gezielte Werbung. Social TV dürfte also gerade für die Social Media Plattform bald süße Früchte tragen.