Ta-da! Vier neue Pulpies sind da!

von Theresa Janda

15. April 2019
Mitarbeiterbeitrag_April

Neues Jahr, neue Pulpies. Neue Pulpies, neuer Wahnsinn. Wir haben Zuwachs! Und zwar als Projektleitung, Grafiker, Texterin und Social Media Managerin.

TEDx-Liebhaberin und Mentaltrainerin 

Simin_L-1


Ta-da! Simin Laknejadi ist unsere neue Projektleiterin für Unit-übergreifende Projekte. Sie hat über 13 Jahre Erfahrung im Bereich Marketing und Unternehmenskommunikation in unterschiedlichen Branchen. Im Rahmen ihres Wirtschaftsstudiums hat es sie von Ost nach West und wieder zurück nach Linz verschlagen. Oder genauer gesagt: Von Linz nach Finnland, Indien, Wien und wieder zurück. Ehrenamtlich engagiert sie sich bei TEDxLinz als Online Communications Manager. Was ein fleißiges Bienchen!

In ihrer Freizeit verbringt Simin gerne Zeit auf YouTube. Da gibt es nämlich viel mehr als nur Influencer. Wenn dann noch Zeit ist, hört sie Podcasts und Hörbücher. Lesen tut sie auch gern, besonders Werke von ihrer Lieblingsautorin Brené Brown. Dann ist aber noch lange nicht Schluss. Aktuell macht sie voller Leidenschaft eine Ausbildung zur Mentaltrainerin (nicht als Uri Geller)...Om! Aber auch Reisen und Wandern und einfach die Natur genießen, beschert Simin Entspannung pur.
Fun Fact: Simin war vor ein paar Monaten noch Kundin, jetzt ist sie Kollegin. Dinge gibt’s…

REISE- UND ABENTEUERLIEBHABERIN

Julia_W-1

Eine Frankfurterin in Österreich. Julia Wesche unterstützt uns in der Content Unit im Bereich Social Media Management. Nach ihrer Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation absolvierte sie ihren Bachelor in Media: Conception & Production. Bei einem Auslandspraktikum in einer Produktionsfirma in Manhattan (New York City), hat sie ihre Marketing- und Videoproduktionskenntnisse in einem internationalen Arbeitsumfeld anwenden und festigen können. Einfach mal in New York leben und sein High Life genießen – kann man schon mal machen, finden wir.

Julia liebt die Kombination aus Reisen und Abenteuer, weshalb sie einen Backpacking Trip jeder All Inclusive-Luxusreise vorziehen würde. „Jeden Tag auf eine andere Art und Weise verbringen, neue Menschen kennenlernen und andere Kulturen erleben, nie genau wissen, was der Morgen bringt – das ist meine Definition von Glück!“, meint Julia. Ansonsten verbringt sie viel Zeit mit Freunden und Familie und hält sich gerne in der Natur auf – sei es beim Wandern, Fahrradfahren, Laufen oder beim entspannten Grillen am See im Sommer. Ist genehmigt, liebe Julia! 

Berg-enthusiast mit sinn für schönes

Philipp_W-1

Philipp Wimmer packt als neuer Grafiker richtig mit an und ist gleich mit voller Action und vollem Terminplan in sein neues Arbeitsleben gestartet – sorry, Philipp. Philipp hat eine Menge Tattoos, war aber noch nie im Hefn. Eins können wir aber vorerst über unser neues Grafikgenie sagen: Er beißt auch sonst nicht.
Abseits der Arbeit ist Philipp in den Bergen dahoam. Snowboarden, Klettern, Tourengehen – Hauptsache rauf auf den Berg (und hoffentlich auch wieder runter). Außerdem ist er gelernter Konditor und holt gern mal die großen Geräte hervor. Er ist nämlich mehr oder weniger stolzer Besitzer eines Baggerscheins. Ein Mann mit vielen Gesichtern also. Ansonsten scheint Philipp auch ganz ok zu sein, sehr sogar. Welcome on board, lieber Philipp!

Hobbygärtnerin mit bunter Schwäche

Christina_P-1

Christina Prinz unterstützt uns ab sofort im Bereich Content Marketing. Sie absolvierte die HAK in Steyr und meisterte anschließend das Studium der Publizistik und Kommunikationswissenschaften in Wien. Neben diversen Praktika bei Ö1 oder BMW sammelte sie bereits Erfahrung als freie Mitarbeiterin bei der Bezirksrundschau und im Produkt-Management. 

Abseits der Arbeit freut sich Christina das ganze Jahr über auf die warmen Monate, in denen sie endlich wieder mit dem Hochdruckreiniger den Dreck des Winters beseitigen und die ersten Obst- und Gemüsepflänzchen ansetzen kann. Hui!
Den ersten großen Spatenstich tätigte sie heuer aber mit ihrem neuen Job bei Pulpmedia. Eine große Leidenschaft, die bei vielen ihrer Liebsten Leiden schafft, sind Konfetti in jeglicher Form und Ausprägung, die es für sie am besten jeden Tag vom Himmel regnen sollte.
Bei uns gibt's genug Hirnfasching, da können wir dich beruhigen, liebe Christina.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren