Google AdWords sind ein gängiges und hilfreiches Mittel, um suchende User auf die eigene Page zu führen. Jeder, der bereits eine Kampagne bei Google aufgesetzt hat weiß, wie wichtig die Zielgruppendefinition ist, um interessierte Personen zu erreichen. Es ist daher von Vorteil, wenn nicht nur die passenden Keywords sorgfältig ausgewählt werden, sondern auch die Möglichkeit genutzt wird mit Hilfe demografischer Daten – dazu gehört auch das Zielgebiet – User zu definieren.

Google bietet zwei Möglichkeiten, welche die Nutzer im Zielgebiet definieren

In den erweiterten Standortoptionen der AdWords kann ausgewählt werden, welche Googleuser in der Zielregion die Anzeige sehen. Prinzipiell gibt es dafür zwei Auslegungsmöglichkeiten:

  1. User, die sich in der getargeteten Location befinden sehen die Anzeige.
  2. Google-Nutzer, die Interesse am Zielgebiet zeigen sehen die Kampagne. Interesse wird angenommen, wenn sich der User auf Seiten befindet welche die Zielregion behandeln oder diese im Suchfeld eingibt.

Die von Google gewählte Grundeinstellung wählt beide Optionen aus, d. h. wenn Sie beispielsweise nach einem Hotel in Wien suchen, sich aber in Salzburg aufhalten, dann ist Ihre „Location of Interest“ Wien und Sie sehen Anzeigen aus dieser Region. Diese Kampagnen sehen Sie ebenfalls, wenn Sie sich auf einer Seite über Hotels in Wien surfen oder in Wien nach Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort suchen.

Wie man mit einer AdWords-Kampagne regionale Kunden erreicht

Immer mehr Unternehmen nehmen Rücksicht auf das regionale Bewusstsein ihrer Kunden und fördern deren gezieltes Einkaufsverhalten zusehends. Mit Hilfe eines Location basierten Targetings, können Sie auf diese Konsumeinstellung optimal eingehen.

Ein Beispiel: Wir stellen uns ein Unternehmen vor, einen Manufakturbetrieb für Türen, der über regionale Handelspartner in ganz Österreich verfügt. Dieser Betrieb ist sich bewusst, dass ein Großteil der Kunden die gewünschten Türen zumeist beim Händler vor Ort kaufen und will dieses Kaufverhalten fördern.

TopTüren Anzeige

Diese Anzeige würde dann erscheinen, wenn sich der User im Großraum Wels befindet oder nach Türen aus dieser Region sucht.

Das Ziel des Unternehmens ist es, die oberösterreichischen Filialen in Linz, Wels und Steyr mit Google AdWords zu bewerben – Location basiert. Da man für die drei ausgewählten Städte nur das Gebiet innerhalb deren Stadtgrenzen und einige wenige Regionen in deren Nähe auswählen kann, muss das beworbene Gebiet manuell mit Hilfe der Option „Umkreisbezogene Ausrichtung“ ausgewählt werden, um alle Googleuser in den Großräumen Linz, Wels und Steyr zu erreichen.

Man zieht so beispielsweise einen 20-km Radius um Linz und einen 10-km Umkreis um Wels: Da sich die beiden ausgewählten Bereiche jedoch überschneiden, werden die Nutzer in deren Schnittmenge mit beiden Kampagnen erreicht. Google entscheidet dann selbst, welche Anzeige der betroffene User sieht – das könnte beispielsweise die erfolgreichere der beiden Kampagnen sein. Lediglich das sich in der Schnittmenge befindende Machtrenk kann einem der beiden Großräume manuell zugesprochen werden, da Google dessen Stadtgrenze in seinen Standortmöglichkeiten zur Auswahl hat. Das bedeutet, dass bei allen sich in dieser Schnittmenge befindenden Usern Google die passende Kampagne auswählt – Ausnahme: Machtrenk.

dreierbild_klein

Die dunkelblauen Gebiete sind die von Google ausgewählten Stadtgebiete – der hellere Kreis zeigt den von uns definierten Großraum.

Wer Google AdWords Location based einsetzt, unterstützt das regionale Bewusstsein der eigenen Kunden

Da die Kunden ihr Regionalbewusstsein immer weiter schärfen, muss man als Unternehmen nachziehen. Das ist mit Hilfe eines Location based Targeting möglich. Googlenutzer können so gezielt auf ein Unternehmen in deren näherer Umgebung aufmerksam gemacht werden. Da AdWords viele Orte in Österreich noch nicht in seinen Auswahlmöglichkeiten hat, müssen diese manuell ausgewählt werden. Dieser Aufwand rentiert sich jedoch, denn gezieltes Targeting spricht interessierte Nutzer genau dann an, wenn sich diese in Ihrer Nähe befinden oder nach diesem Standort suchen.